Datenschutzerklärung

Datenschutz in Kurzform:
Die folgenden Datenschutzhinweise sollen Ihnen einen Überblick geben über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten beim Besuch unserer Webseiten. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie im Kapitel <ausführliche Datenschutzhinweise>.

Welche Daten erfassen wir?
Technische Merkmale: Wir erfassen die IP-Adresse von der aus Sie auf unsere Webseiten zugreifen, die verwendete Browserversion, Datum und Uhrzeit des Zugriffs. Wir verwenden Cookies, kleine Textdateien, zum Beispiel für eine Offertanfrage oder Logins auf geschützte Bereiche unserer Webseite. Die Cookies werden vorübergehend auf Ihrem Rechner abgelegt. Wir erfassen keine Nutzungsprofile. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass diese Cookies nicht gespeichert oder am Ende Ihrer Internetsitzung gelöscht werden.

Wie erheben wir Ihre Daten?
Die Daten, die beim Besuch unserer Webseiten anfallen, werden automatisiert erhoben. Weitere Daten werden durch Ihre Eingaben einer Offertanfrage auf unserer Webseite und durch Cookies erhoben.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?
Zur Bereitstellung, Optimierung, Schutz und Administration der Webseite. Wir setzen keine weiteren Unternehmen zur Auftragsdatenverarbeitung ein.

Ihre Rechte:

  • Auskunft
  • Berichtigung
  • Widerspruch
  • Löschung
  • Einschränkung
  • Datenübertragbarkeit
  • Widerruf der Einwilligung

Mit Ihrem Datenschutzanliegen können Sie sich an unsere Mitarbeiter wenden.

 

Ausführliche Datenschutzhinweise

Allgemeines
Die Medisto hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten für Offertanfragen auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

Welche Daten erfassen wir und wie werden sie verwendet?
Wir erfassen die IP-Adresse von der aus Sie auf unsere Webseiten zugreifen, die verwendete Browserversion, Datum und Uhrzeit des Zugriffs. Die in dieser Form protokollierten Daten werden zum Zwecke der Datensicherheit, zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unsere Webserverinfrastrukturen und zu statistischen Auswertungen genutzt.

Diese Daten werden nicht zur Erstellung von individuellen Nutzerprofilen verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Bei einer Offertanfrage an Medisto werden folgende Daten gespeichert: Name, Kontaktdaten, Adress- und Bestelldaten.

Cookies:
Für bestimmte Angebote setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. So kann erkannt werden, wenn Sie Webseiten vom gleichen Computer aus wiederholt besuchen.

Session Cookies
sind Cookies, die nur für die Dauer einer Internetsitzung auf Ihrem Computer gespeichert werden und für Transaktionen benötigt werden. Diese Session Cookies dienen ausschließlich der Verbindungssteuerung und Navigation und ermöglichen Ihnen ein nutzerfreundliches Surfen auf unseren Internetseiten. (z. B. für die Erfassung einer Offerte während Sie auf unserer Homepage Daten erfassen). Session Cookies werden wieder gelöscht, wenn Sie Ihre Browsersitzung beenden. Für bestimmte Angebote setzen wir persistente Cookies ein, die zur Wiedererkennung der Besucher dienen und für künftige Sitzungen auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Cookies sind für 6 bis 24 Monate gültig. (z.B. wird ein persistentes Cookie benötigt um Ihr Surfverhalten durch verwendete Trackingtools nicht zu erfassen).

Sie haben die Möglichkeit, Ihren Browser so einzustellen, dass diese Cookies gar nicht erst gespeichert werden oder dass die Cookies am Ende Ihrer Internetsitzung gelöscht werden. Bitte beachten Sie dabei aber, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten nutzen können.

Ausser bei einer Offertanfrage werden keine personenbezogenen Daten erfasst.

Wo werden meine Daten verarbeitet?
Ihre Daten werden in den Kantonen ZG/AG verarbeitet.

Datensicherheit
Zum Schutz Ihrer Daten haben wir umfangreiche technische und organisatorische Maßnahmen nach der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) getroffen.

Datenweitergabe
Bei gesetzlichen Verpflichtungen werden wir die geforderten Daten an die anfragende staatliche Stelle übermitteln. Darüber hinaus geben wir keine persönlichen Daten weiter, es sei denn, Sie haben in diese Weitergabe eingewilligt.

Auswertung von Nutzerverhalten
Wir verwenden weder Google Analytics, noch andere Webanalyse-Dienste. Wir analysieren das Nutzerverhalten lediglich aufgrund von Offertanfragen.

Im Rahmen der EU-DSGVO haben Sie folgende Rechte:

  • Auskunftsrecht
  • Recht auf Berichtigung der Daten
  • Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung)
  • Widerspruchsrecht
  • Recht auf Löschung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Recht, nicht einer automatisierten Einzelfallentscheidung unterworfen zu sein
  • Recht auf Widerruf einer Einwilligung

Weiterhin haben Sie das Beschwerderecht bei der Datenschutzaufsichtsbehörde.

Wann werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht?
Medisto löscht Ihre personenbezogenen Daten sobald der Zweck für den Sie erhoben wurden entfallen ist. Zur weiteren Erfüllung von gesetzlichen Vorgaben ist es erforderlich, dass Ihre personenbezogenen Daten für eine weitere Verarbeitung zunächst nur gesperrt werden.

Datenschutzbeauftragter:
Mit Ihrem Datenschutzanliegen können Sie sich an unsere Kundenbetreuung und die Mitarbeiter wenden.